Skip to content

Weisstanne

Tannenhonig 480g

Geruch und Geschmack

Geschmacklich ist er etwas ganz Besonderes, zudem eine Rarität. Sein  intensiver Duft erinnert an Harz und Malz, mit einer Note, die an Trockenfrüchte erinnert. Von der Konsistenz her ist er zähflüssig und weist von Natur aus mikroskopisch kleine Waldpartikel auf. Die Farbe geht von grünlich braun, rötlich, bis ins Dunkelbraune. Er besitzt besonders viele gesunde Mineralstoffe.

Genusstipp

Als Brotaufstrich verleiht er dem Gebäck eine intensive Note. Das Gleiche gilt, wenn dieser Sortenhonig als Sauce zu einem Omelette Verwendung findet. Auch dem Frühstücks-Müesli oder den Getreideflocken gibt er das gewisse Etwas.

Gewinnung

Es gibt nur wenige ausreichend große Weisstannenbestände und nur in manchen Jahren kommt es zu einer ausreichenden Honigtautracht. Im Schwarzwald sind die Voraussetzungen gegeben. Aber selbst dort setzten die zunehmend trockenen Sommer der Weisstanne leider immer mehr zu.

Verbrauchertipp

Der Tannenhonig bleibt aufgrund seines hohen Fruktose- und niedrigen Glukosegehaltes länger als ein Jahr flüssig, Wie alle anderen Honige ist er kühl und dunkel zu lagern. Zudem muss er gut verschlossen sein, da er Luftfeuchtigkeit aufnimmt und dadurch gären könnte.

In 200g und 480g Portionen erhältlich

Herkunftsgebiet

Schwarzwald

Dichter Nadelwald bedeckt das alte Mittelgebirge zwischen Rhein und Donauquelle. Die Hügelrücken können sich nur an ihren höchsten Stellen aus dem dunkelgrünen Forst lösen. Lichtungen schaffen Raum für ein bescheidene Almwirtschaft. Urige Bauernhäuser mit Walmdächern runden das stimmige Bild ab.

Weitere Sorten im Shop